Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Listenplatz 1

Nuha Sharif-Ali

 

 

 

Nuha Sharif-Ali

 

Politologin

 

 

 

 

 

 

Als Spitzenkandidatin der Linken in Fulda setze ich mich für eine gerechte, soziale und offene Stadt ein. Dafür muss insbesondere die Bekämpfung gegen Diskriminierung und Rassismus in jeglicher Form zu einer gesellschaftspolitischen Daueraufgabe gemacht werden.  Die Klimakrise, der Kapitalismus und der Rassismus sind Systeme, die nicht weiterhin unabhängig voneinander betrachtet werden können. Sie sind Systeme, die sich durch Ausbeutung und Unterdrückung aufrechterhalten.

Ich werde als Politologin diese Systeme gemeinsam denken und für Sichtbarkeiten und Zugänge aller Menschen unserer Stadt kämpfen.

Alle Menschen unabhängig ihrer Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht, sexuellen  Orientierung, Leistungsfähigkeit und
Religionszugehörigkeit müssen das Recht auf Chancengleichheit in allen Bereichen, das Recht auf Wohnen,das Recht auf ein gut bezahltes Arbeiten, das Recht auf eine gute Gesundheitsversorgung und auf eine gute Zukunft im Alter besitzen. Für diese Rechte werde ich einstehen.
Für ein soziales, offenes, gerechteres und antirassistisches Fulda.