Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Einschränkungen bei der Zulassungsstelle des Landkrieses Fulda

Die Kreistagsfraktion DIE Linke. Offene Liste fordert in einer Pressemitteilung eine deutliche Verbesserung der durch die wegen der Corona-Pandemie getroffenen Einschränkungen bei der Zulassungsstelle des Kreises. „Es kann nicht länger hingenommen werden, dass man für die Zulassung eines Kraftfahrzeuges mehr als 4 Wochen in Kauf nehmen muss“, so Fraktionschef Michael Wahl wörtlich.

„Wir haben daher einen Antrag an den Vorsitzenden des Kreistages mit folgendem Wortlaut gestellt: „Der Kreisausschuss wird gebeten,  unverzüglich Möglichkeiten zu schaffen, welche eine schnellere Zulassung bzw. Abmeldung von Kraftfahrzeugen in der Kfz Zulassungsstelle ermöglicht“, fährt Wahl fort und betont, „dass in diesem Zusammenhang  aber auch die Schließung weiterer Verwaltungsstellen in Frage gestellt werden muss“. Weiter heißt es: „Auch wenn oft telefonische Kontakte als Alternative angeboten werden und digitale Bearbeitung möglich ist, sollten möglichst bald alle Verwaltungsstellen wieder unter Beachtung der bestehenden und gut funktionierenden Schutzmaßnehmen und Regelungen normal geöffnet werden und für die Bürgerinnen und Bürger zugänglich sein“.