Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Michael Wahl

Aufpflasterungen in Marbach sorgen für Unmut

Bereits im September hat der Bürgermeisterkandidat der Linken.Offenen Liste, Torsten Jahn, vor dem Bau weiterer Tempohügel (Straßenaufpflasterungen) im Gemeindegebiet gefordert eine Bürgerversammlung durchzuführen. Die aktuell im Ortsteil Marbach durchgeführten Aufpflasterungen führen zu immer mehr Unmut.

Bereits im September hat der Bürgermeisterkandidat der Linken.Offenen Liste, Torsten Jahn, vor dem Bau weiterer Tempohügel (Straßenaufpflasterungen) im Gemeindegebiet gefordert eine Bürgerversammlung durchzuführen. 

Die aktuell im Ortsteil Marbach durchgeführten Aufpflasterungen führen zu immer mehr Unmut. In der letzten Woche wurde in der Bachstraße ein Tempohügel gebaut, welcher bereits zu Beschädigungen an Fahrzeugen geführt hat.

Mehrere Bürger haben sich an die Linke.Offene Liste gewandt und eine erneute Initiative gegen den weiteren Bau dieser „Behinderungshügel“ gebeten, sowie einen Rückbau einiger Aufpflasterungen gefordert.

Der Fraktionsvorsitzender der Linken.Offenen Liste, Michael Wahl, betonte, dass man ohne Erfolg bereits vor Beginn der Maßnahmen eine umfangreiche Einbeziehung der Bürger verlangt habe und daher die Zustimmung für die Aufpflasterungen verweigert habe . Er forderte erneut einen unverzüglichen  Stopp der Maßnahmen und nun endlich die Durchführung einer Bürgerversammlung."